Wohnungsbrand in Fulpmes

Am 12.11.2016 um 12.20 Uhr brach in einer Dachgeschoßwohnung in Fulpmes vermutlich auf Grund einer defekten Bettlampe ein Schwellbrand aus, der von den Feuerwehren Fulpmes und Neustift  unter  Einsatz von schwerem Atemschutz unter Kontrolle gebracht werden konnte. Nachdem ein Teil des Dachstuhles aufgebrochen worden war und keine Glutnester festgestellt wurden konnten um 13.34 Uhr die Löscharbeiten beendet werden. Personen wurden keine verletzt, die Höhe des entstanden Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Fotos: zeitungsfoto.at