Brand in einem Kitzbühler Modegeschäft

Am Sonntagabend, den 14. August 2016, wurde die Feuerwehr Kitzbühel zu einem Brand in einer Gaststätte/Lokal in die Kitzbüheler Innenstadt alarmiert. Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter wurde in einem angrenzenden Modegeschäft ein Brand festgestellt. Nach dem Öffnen der Geschäftstüre drang schwarzer Rauch aus dem Innenraum.

Unter schwerem Atemschutz wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Parallel dazu musste der Rathausplatz abgesperrt werden, sowie die Terrassen von angrenzenden Gastronomiebetrieben geräumt werden. Nach den Löscharbeiten wurde das Geschäftslokal noch ausgiebig belüftet und anschließend konnte der Brandermittler der Polizei seine Arbeit aufnehmen.

Im Einsatz standen die Feuerwehr der Stadt Kitzbühel mit 5 Einsatzfahrzeugen und 35 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger.

Mehr Fotos finden Sie HIER.

3cc07373e6e98eae8054f8e7c59702ab

Bericht und Foto: FF Kitzbühel