Bundesweite Katastrophenübung Ennstal 2014

Im Ennstal hat am Freitag, dem 03.10.2014, und am Samstag, dem 04.10.2014, eine bundesweite Katastrophenübung stattgefunden.

Zu dieser Übung hat der Landesfeuerwehrverband Tirol zwei KAT-Züge entsandt. Den KAT-Zug Innsbruck-Land 3 und den KAT-Zug Schwaz. Unterstützung bei der Übung gab es noch durch die Bezirkszentrale Innsbruck-Land, die mit 6 Mann bei der Übung dabei war. Detailinformationen gibt es auf der Homepage des Bezirksverbandes Innsbruck-Land unter http://www.bfv-ibk-land.at.

Bericht: Manfred Hassl; Bilder: Roland Schwarz, BFV-Schwaz und ÖBFV