Es wird gepumpt und gemessen

Kommenden Mittwoch werden an der Landes-Feuerwehrschule Tirol drei Großpumpen für Hochwassereinsätze an die Standortfeuerwehren Radfeld, Kirchberg und Sillian/Arnbach übergeben. Damit die Pumpen in einwandfreiem Zustand sind und ohne Einschränkungen für den vorgesehenen Zweck eingesetzt werden können, werden die Pumpen an der Landes-Feuerwehrschule abgenommen. Dabei wird so einiges gepumpt und gemessen, aber seht selbst: